PEET Ticket

PEET© Ticketsystem

Modul für myfactory Businessworld

Mehr Übersicht, mehr Tempo. Mit PEET©-Ticket Kundenanforderungen effizienter steuern.

Infoblatt herunterladen



Mehr Übersicht

Das PEET© Ticketsystem ist auf Basis der myfactory Supportfälle und der Auftragsübersicht aufgebaut. Es ist komplett in den myfactory-Service integriert und verwendet die Service-Grundeinstellungen. Erweitert um sinnvolle Eigenschaften steht hiermit ein vollwertiges Ticketsystem zur Verwaltung von Supportfällen im Unternehmen zur Verfügung.

Skalierbar

Durch das hochskalierbare Dashboard bietet PEET© Ticketsystem die optimale Übersicht über die aktuellen Supportfälle.
Somit wird sichergestellt, dass jeder Fall, trotz großer Anzahl von Tickets, im Fokus bleibt.

Individuell

Jeder Nutzer hat die freie Möglichkeit sein Dashboard im PEET© Ticketsystem nach eigenen Vorlieben einzurichten.

Dank umfangreicher Funktionalität, kann jeder Benutzer eigene Ansichten definieren und erstellen, und somit den Überblick über seine Supportfälle behalten.

Schnell

Geschwindigkeit und gute Bedienbarkeit gehen bei PEET© Ticket Hand in Hand.

Durch die Nutzung der neuesten Technologien, wird die Performance, zusätzlich zur umfangreicher Anbindung an das myfactory-System, auf dem höchsten Stand gehalten, auch bei einer großen Anzahl von Tickets.



Mehr Details

Das PEET© Ticketsystem bietet eine umfangreiche und detaillierte Ansicht von relevanten Daten eines Tickets/Supportfalls. Für die komfortable Bearbeitung von Tickets stehen einige benutzerfreundliche Funktionen zur Verfügung.

Übersichtlich

Zusätzlich zur umfangreichen Anzeige von Daten eines Tickets bietet PEET© Ticketsystem eine übersichtliche Darstellung von relevanten Informationen.

Komfortabel

Durch erweiterte Funktionen bietet das PEET© Ticketsystem eine bequeme Bedienung und Pflege der Daten eines Tickets.

Funktionen wie die Verknüpfung von mehreren Tickets, versenden von Mails an den Kunden, erstellen von Aufgaben und Aktionen, Favorisierung von Tickets und viele mehr, vereinfachen die Bearbeitung von Supportfällen.

PEET Ticket 3.0

Zur aktuellsten Version vom PEET© Ticketsystem haben wir ein informatives Video erstellt, das die Neuerungen und Funktionen aufzeigt.

Änderungsübersicht

Alle Neuerungen, Anpassungen, Änderungen und Bugfixes im PEET© Ticketsystem.

Version 3.0.0.2

Neuerungen

Benennen von Screenshot Dateien nach dem Hochladen.
Bisher wurden Screenshot Dateien, die zu einem Ticket erstellt wurden, immer mit Screenshot.png benannt (Standard in myfactory). Dadurch konnte man im Ticket nicht erkennen, in welcher Datei sich was befindet.
Nun erscheint nach dem Upload ein Dialog, in welchem man die Beschreibung des Dokuments auf einen anderen Wert setzen kann. Dadurch können die Screenshot Dateien im Ticket besser beschrieben werden.
Hinweis: Es wird bei dieser Methode nur die Beschreibung der Datei in myfactory geändert. Beim Download der Datei wird diese nach wie vor von myfactory Screenshot.png genannt.

Bugfixes

Keine Erkennung des "enthält" Operators in der Erweiterten Suche.
Wenn man in der Erweiterten Suche für einen Textfilter das Konfigurationspanel öffnet, und dort den Vergleichsoperator "enthält" auswählt, dann wird dieser beim Schließen des Panel in den "=" Operator umgewandelt. Es soll aber der "enthält" Operator erhalten bleiben.
Dieses Problem wurde nun behoben. Nach dem Schließen des Panels bleibt nun der "enthält" Operator erhalten.
Falsche Daten werden bei verknüpften Tickets angezeigt.
Wenn man in einem Ticket die verknüpften Tickets angesehen hat, so wurde einem statt dem "Partnerticket" das eigene Ticket angezeigt. Die angezeigten Daten waren also falsch. Beim Klick auf das Ticket, wurde allerdings das zugehörige "Partnerticket" geöffnet.
Die Anzeige wurde nun korrigiert. Es wird nun das "Partnerticket" richtig angezeigt.
Screenshot Dateien im Ticket können nicht an E-Mails angehängt werden.
In myfactory werden Screenshots als Systemdokumente abgelegt. Dadurch sind sie nicht im Dialog Dokumente auswählen sichtbar. Dies hat laut myfactory Datenschutz Gründe.
Dies wurde nun angepasst. Die Screenshot Dateien, welche direkt in ein Ticket eingefügt werden, können nun auch an E-Mails angehängt werden.
Hinweis: Screenshot Dateien aus E-Mails bleiben nach wie vor Systemdokumente.

Version 3.0.0.1

Bugfixes

  • Fehlendes Symbol bei verknüpftem Ticket entfernen.
    • Bei dem Button hinter den verknüpften Tickets wurde kein Entfernen-Symbol angezeigt. Dadurch war der Button praktisch unsichtbar.
    • Dies wurde nun korrigiert. Der Button zeigt nun wieder ein Entfernen-Symbol an.
  • Kein Datum bei Kommentaren in der Anzeige
    • Wenn Kommentare unterhalb einer Aktion angezeigt wurden, so hatten diese keine Uhrzeit, sondern nur ein Datum. Dadurch wurde auch die Reihenfolge der Kommentare verfälscht.
    • Dies wurde nun korrigiert. Beim Speichern von Kommentaren bekommen diese wieder eine Uhrzeit.
  • Schnelllöschen für Textfilter fehlt in Erweiterter Suche.
    • In der früheren Version von PEET Ticket konnte man in der Erweiterten Suche bei Textfiltern über einen Button nach dem Textfeld den Filter löschen, ohne das Filter-Panel zu öffnen. Der Löschen-Button war in PEET Ticket 3.0 abhandengekommen.
    • Dieser wurde nun wiederhergestellt.
  • Anzeige der Aktionen in einem Ticket auf die letzten beschränken.
    • In der früheren Version von PEET Ticket war es so, dass in einem Ticket die letzten paar Aktionen in der Übersicht angezeigt wurden. Die anderen Aktionen konnten in der Übersicht über einen Scroll Balken erreicht werden. Der Scroll Balken war in PEET Ticket 3.0 abhandengekommen.
    • Dies wurde nun wiederhergestellt.

Version 3.0.0.0

Neuerungen

  • Tickets in einer Favoritenliste merken.
    • In Ansichten können nur Tickets gruppiert werden, die bestimmte Ähnlichkeiten aufweisen, z.B. alle Tickets zu einem Kunden. Es war allerdings nicht möglich, sich unzusammenhängende Tickets zu merken, die unabhängig voneinander sind.
    • In Tickets kann man nun über die Favoriten-Kachel (mit dem Stern-Symbol) diese als Favoriten kennzeichnen. In der Ansicht "Meine Favoriten" werden diese Tickets dann aufgelistet. Über die Favoriten-Kachel kann einem Ticket der Favoritenstatus auch wieder entzogen werden. In einem Ticket kann auch mit dem Tastaturkürzel Alt+F das Ticket als Favorit gekennzeichnet werden.
  • Hinweistext bei Ansichten mit unveränderlichen Einstellungen.
    • Wurde eine Ansicht aus einer Allgemeinen Ansicht kopiert, welche spezielle Einstellungen in der Datenbank besitzt, so war dem Anwender nicht klar, dass es hier Beschränkungen gibt, die er über die Oberfläche nicht ändern kann. Nun wird der Hinweistext "Hinweis: Diese Ansicht hat spezielle Einstellungen, die nicht über die Oberfläche geändert werden können!" angezeigt.
  • Allgemeine Ansichten für neue und geänderte Tickets.
    • Bisher waren die neuen bzw. geänderten Tickets nur in den jeweiligen Ansichten zu finden. Es gab keine zentrale Ansicht, in welchen man sich diese Anzeigen lassen konnte.
    • Nun gibt es folgende, neue allgemeine Ansichten, um diese zentral anzeigen zu können:
      • Meine neuen Tickets
      • Meine geänderten Tickets
      • Meine neuen & geänderten Tickets
  • Schnellgruppierung nach einer Spalte in einer Ansicht.
    • In einer Ansicht kann man nun in einem Auswahlfeld (in der Ansichtsüberschrift) eine Spalte auswählen, nach welcher die Ansicht gruppiert werden soll. Diese Auswahl ist nur Verfügbar, wenn sich mindestens eine gruppierbare Spalte in der Ansicht befindet.
    • Wählt man hier eine Spalte aus, so werden die Zeilen anhand des betreffenden Wertes gruppiert, und pro Gruppenwert ein Reiter innerhalb der Ansicht angezeigt. Nun kann bequem zwischen den einzelnen Gruppen gewechselt werden.

Änderungen/Verbesserungen

  • Moderne und effizientere Benutzeroberfläche.
    • Die Gestaltung der Benutzeroberfläche wurde überarbeitet, für ein modernes Look & Feel und eine noch effizientere Bedienung zu ermöglichen.
    • Zum Beispiel wurde die aufklappbare Ribbonleiste nun fest in die obere Zeile integriert, um unnötige Mausklicks zu reduzieren.
  • Kontaktart in der Aktionen Übersicht als Spalte aufnehmen.
    • Bisher wurde in der Aktionen Übersicht der Wert für die Kontaktart nicht angezeigt.
    • Dies ist nun der Fall. Die Spalte Kontaktart kann auch, wie die anderen Spalten, im Kontextmenü der Aktionen Übersicht ein- oder ausgeblendet werden.
  • Angepasste Anzeige in den Aktionsdetails.
    • In den Aktionsdetails wurden bisher der Aktionstyp und die Kontaktart nicht angezeigt. Darüber hinaus konnte man bei E-Mail-Aktionen nicht das "Erhalten" Datum sehen, sondern nur, wann die Aktion erstellt wurde.
    • Nun wurden die Aktionsdetails umgestaltet und der Aktionstyp und die Kontaktart, sowie das Erhalten Datum der E-Mail, werden nun angezeigt. Darüber hinaus werden mehrere E-Mail Anhänge nun platzsparender Angezeigt.
  • Gesamten Kommentarverlauf anzeigen.
    • Bisher konnte man in einem Ticket auf der rechten Seite die letzten drei Kommentare ansehen, die zu dem Ticket geschrieben wurden. Man hatte aber keine Anzeige aller Kommentare zu einem Ticket.
    • Dies wurde nun verbessert. Sollte es zu einem Ticket mehr als drei Kommentare geben, so wird unter dem dritten Kommentar ein Button angezeigt. Wird dieser angeklickt, werden alle Kommentare des Tickets angezeigt.
  • Feldreihenfolge für Tabulatortaste bei der Eingabe eines Tickets angepasst.
    • Bei der Eingabe eines Tickets war es nur schwer möglich mit der Tabulatortaste in das Beschreibungsfeld des Tickets (Mitte) zu navigieren.
    • Nun wird das Beschreibungsfeld nach dem Kurzbeschreibungsfeld angesteuert, wenn über die Tabulatortaste gearbeitet wird. Danach werden weiter die Felder auf der rechten Seite (Status, Priorität, usw.) durchgewechselt. Ferner wird beim Öffnen eines Tickets automatisch der Cursor in das Feld Kurzbeschreibung gesetzt.
  • Nach dem Speichern eines Tickets bleibt die aktuelle Aktion geöffnet.
    • Bisher wurde beim Speichern eines Tickets das die aktuell ausgewählte Aktion nach dem Speichern zugeklappt.
    • Nun bleibt die Aktion geöffnet.
  • Anzeigen der Tastaturkürzel bei den Kacheln.
    • Wenn man ein Tastaturkürzel (Shortcuts) für eine Kacheln benutzen möchte, ist nicht ersichtlich, welches man hier verwenden muss.
    • Nun werden die Tastaturkürzel als Tooltip bei den Kacheln angezeigt.
  • Übersetzen von Oberflächentexten über das Korrespondenzwörterbuch.
    • Bisher konnten die Oberflächentexte in PEET Ticket, wie auch die Oberflächentexten in myfactory, nicht über das Korrespondenzwörterbuch übersetzt werden, sondern nur über das Systemwörterbuch.
    • Nun können die Texte von PEET Ticket im Korrespondenzwörterbuch übersetzt werden.
    • Hinweis: Um die Texte in einer Sprache im Korrespondenzwörterbuch übersetzen zu können, muss in der Konfigurationsseite von PEET Ticket über den Button "Einträge erzeugen" im Abschnitt " Korrespondenzwörterbuch füllen" Einträge für die entsprechende Sprache erstellt werden. Im Korrespondenzwörterbuch können dann in der Kategorie "PEET Ticket" die Texte übersetzt werden. Bei wiederholtem Ausführen der "Einträge erzeugen" Funktion werden nur die fehlenden Einträge erstellt. Bestehende Einträge werden nicht geändert.
  • Zwischenspeichern der sprachabhängigen Texte.
    • Bisher wurden keine Oberflächentexte in PEET Ticket zwischengespeichert, d.h. bei jedem Aufruf von PEET Ticket wurden diese erneut übersetzt. Dies konnte sich eventuell auf die Performance auswirken.
    • Um dies zu verbessern, werden nun die Übersetzungen der Texte für PEET Ticket nur alle zwölf Stunden ausgeführt.
    • Hinweis: Um die zwischengespeicherten Texte zu leeren und dadurch ein erneutes Übersetzten zu erzwingen, gibt es nun in der Konfigurationsseite von PEET Ticket den Befehl "Cache für Oberflächentexte leeren".
  • Ersetzen des Begriffs "Supportfall" durch "Ticket".
    • Bisher wurde an manchen Stellen noch der Begriff Supportfall für ein Ticket verwendet. Dies war verwirrend.
    • Nun wurde der Begriff "Supportfall" durch "Ticket" ersetzt.

Bugfixes

  • Man kann Tickets auswählen, auch wenn die Ansicht gerade bearbeitet wird.
    • Wenn man in einer Ansicht, die gerade bearbeitet wird, mit der rechten Maustaste das Kontextmenü öffnet, konnte man den Punkt "Tickets auswählen“ anklicken.
    • Dieser Menüpunkt wurde nun für Ansichten im Bearbeitungsmodus entfernt.
 
Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.
alles klar
nach oben